"Selti" bezieht Stellung


Das Foto zeigt: Reiner Achtner (v. l.), Steffen Beckert, Rainer und Isabell Zipp. (red/Foto: Kurz)

Löhnberg-Selters Das blau-weiße Maskottchen "Selti" des Vereins "700 Jahre Selters steht an der Lahn" unweit der Ahäuser Brücke am Ausgang des Grundbachtals. "Selti" soll aufmerksam machen auf das bevorstehende Jubiläum des Löhnberger Ortsteils. Selters feiert 2017 seine urkundliche Ersterwähnung aus dem Jahr 1317. In das Festjahr wird am 31. Dezember gestartet mit einem Silvestergottesdienst, anschließender Feuerzangenbowle und einem Silvesterfeuerwerk. Der Verein dankt dem Heimatverein Ahausen für das Entgegenkommen, "Selti" auf dem Gelände der ehemaligen Eisenerzverladestation der Grube "Allerheiligen" aufstellen zu dürfen. "Selti" ist ein Werk von Aline und Steffen Beckert sowie Isabell und Rainer Zipp.