Wanderung 4

Rundwanderung im Selterser Wald mit Lehrpfad

Diese Wanderung ist auch für Familien mit Kinderwagen geeignet. Der Start erfolgt vom Parkplatz am DGH. Gleich hinter dem DGH biegen wir rechts in die Friedensstraße ein und gehen immer bergauf über eine Kreuzung hinweg, bis wir rechts den Friedhof sehen. An diesem vorbei und links auf die Kreisstraße nach Drommershausen begeben. In der großen Rechtskurve verlassen wir die Kreisstraße und biegen nach links Richtung Wald ab. Auf dem oberen Weg, hier befindet sich eine Bank, gehen wir durch Mischwald bis wir zur ersten Station des Lehrpfades in der „Hirtenwiese“ gelangen. Danach geht es leicht ansteigend auf festem Weg weiter. Hinter dem Anstieg, links haltend, sehen wir die zweite Station des Lehrpfades. Kurz danach erreichen wir die den höchsten Punkt des Weges. Nun geht es bald bergab. Wir lassen uns von den Abzweigungen nicht vom befestigten Weg abbringen. Am tiefsten Punkt der Wanderung befindet sich rechts ein kleiner See und eine weitere Station des Lehrpfades. Der Weg steigt nun etwas an und führt uns aus dem Wald. Rechts des Weges haben wir freien Blick auf Felder und Wiesen, in das Lahntal und auf den Ort Selters. Bald sind wir wieder auf der Kreisstraße angelangt und gehen nach rechts in Richtung Selters. Unterwegs lädt uns noch eine Bank zur letzten Rast mit schönem Blick bis auf die Westerwaldseite des Lahntals. Hier vernehmen wir, je nach Wetterlage, die Geräusche der Eisenbahn und der B 49. Der weitere Rückweg entspricht dem Hinweg bis zum Parkplatz am DGH in Selters.

Wanderkarte